• Wenn ein Teilnehmer genug zu einer Gruppe beigetragen hat und die Arbeitsgruppe wechseln möchte, kann er dies gerne tun. Es sollte nur sichergestellt werden, dass ein Gruppenleiter die Ergebnisse notiert und vorträgt.
  • Open Space Workshops dauern in der Regel 2,5 Tage: Am ersten Tag lernen sich alle kennen, besprechen das Thema, wieso es wichtig ist, und bilden Arbeitsgruppen. Am zweiten Tag erarbeiten die Gruppen ihre Ansätze. Am letzten Tag werden vormittags Ergebnisse präsentiert und nächste Schritte besprochen.

Diese Workshop Methode ist keinesfalls ein einfaches Format, aber sie mobilisiert viele kreative und motivierte Menschen und ermöglicht dadurch unerwartete Ergebnisse.